Neues aus Brandenburg

 

Mit Mappe und Vertrag ins Arbeitsleben - 18.01.2017

Lübben/Luckau: Landkreis, Jobcenter, Arbeitsagentur und AWO treiben Integration für Geflüchtete voran. Das neue Patenschaftsprojekt "LDS integriert - in Ausbildung und Arbeit" soll die Begleitung von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt auf feste Beine stellen.
http://www.lr-online.de/regionen/spreewald/luebben/Mit-Mappe-und-Vertrag-ins-Arbeitsleben;art1058,5794070

Flüchtlinge begleiten Azubis im Job - 29.11.2016

Von Tierwirt bis Baumaschinenmechatroniker: Junge Flüchtlinge haben Auszubildende einen Tag lang in deren Lehrberufen begleitet. Die Initiative dazu ging von den Wirtschaftsjunioren Teltow-Fläming aus. Sechs Unternehmen aus dem Kreis beteiligten sich – die Projektplätze waren heiß begehrt.
http://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Fluechtlinge-begleiten-Azubis-im-Job

Flüchtlinge in Brandenburg: 1 Jahr nach Grenzöffnung - 03.09.2016

Wo steht Brandenburg ein Jahr nach Öffnung der Grenzen? Viele Initiativen bemühen sich um die Integration der Neuankömmlinge. 28 000 kamen 2015, seit Januar waren es jetzt nur noch 8000. Das hat gravierende Folgen.....
http://www.maz-online.de/Brandenburg/Fluechtlinge-in-Brandenburg-1-Jahr-nach-Grenzoeffnung 

Mehr Hilfe für Flüchtlinge bei Jobsuche - 18.07.2016

Brandenburgs Landesregierung hat zusammen mit diversen Verbänden sowie der Arbeitsagentur eine Vereinbarung zur besseren Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt geschlossen. Das sei nicht einfach, so Ministerpräsident Dietmar Woidke, müssen jetzt aber realisiert werden, um mögliche Probleme rechtzeitig zu umgehen.
http://www.maz-online.de/Brandenburg/Mehr-Hilfe-fuer-Fluechtlinge-bei-Jobsuche

"Plötzlich war ich Lehrerin" - Lehnin: Flüchtlinge lernen fleißig Deutsch - 04.04.2016

Deutsche Sprache – schwere Sprache. Das wird auch den rund 100 Kriegsflüchtlingen und Asylbewerbern im Lehniner Übergangswohnheim klar. Hilfe bekommen sie unter anderem von Sil... 
http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Lehnin-Fluechtlinge-lernen-fleissig-Deutsch

Nach zwölf Wochen fit für den Arbeitsmarkt - 18.02.2016

Zehn Asylbewerber nehmen derzeit teil an einem Projekt „Perspektive für Flüchtlinge“ beim Institut für Kommunikation und Wirtschaftsbildung (IKW) in Rathenow, das sie fit mache... 
http://www.maz-online.de/Lokales/Havelland/Fluechtlinge-werden-fit-fuer-den-Arbeitsmarkt 

„Das wird ein absoluter Kraftakt“ - 11.01.2016

Die Wirtschaft in der Region Berlin-Brandenburg dämpft die Erwartungen an eine schnelle Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. „Dieser Prozess braucht Geduld, Realismus und kostet vor allem Geld“, sagte der Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB).
http://www.maz-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Das-wird-ein-absoluter-Kraftakt

Premiere in der Backstube - 27.06.2015

Der Pakistaner Anous Masih ist seit Weihnachten im Asylbewerberheim Großbeeren. Ab September lernt er in Bestensee bei Bäcker Wahl. Zu verdanken haben Lehrling und Bäckermeister Karl-Heinz Wahl den Kontakt der Großbeerener Gemeindepädagogin Barbara Matthies. Ihr gelang ein Behörden-Marathon.
http://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Premiere-in-der-Backstube  

Flüchtlinge sollen Handwerk retten - 11.06.2015

Arbeitsagentur wagt sich auf Neuland vor: Berufsberatung in Asylheimen
Die Potsdamer Arbeitsagentur will als bundesweite erste gezielt Asylbewerber beraten. Flüchtlinge könnten etwa in verschiedenen Handwerk-Jobs arbeiten.
http://www.maz-online.de/Brandenburg/Fluechtlinge-sollen-Handwerk-retten 

Paradebeispiel für gelungene Integration - 02.06.2015

Flüchtling will an der Fachhochschule Brandenburg studieren: Seiar Bromand war ein glücklicher Mensch. 24 Jahre alt, verheiratet, Student an einer renommierten Kabuler Hochschule. Doch dann wurde es in der afghanischen Hauptstadt zu gefährlich. Gemeinsam mit seiner Frau flüchtete Bromand. Drei Jahre später ist er in dem fremden Land integriert, Bromand spricht Deutsch - und will im Herbst ein Studium in Brandenburg aufnehmen.
http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Paradebeispiel-fuer-gelungene-Integration  

Schweißer-Lehrgang für Asylbewerber - 28.05.2015

Es ist ein Novum: Junge Asylbewerber erhalten in Fürstenwalde eine berufliche Perspektive. Die Windkraft-Anlagen-Firma Reuther STC bildet die Männer aus Somalia, Kamerun, Afghanistan und dem Tschad zu Schweißern aus. Zunächst ist es nur ein Praktikum. Doch dabei soll es nicht bleiben.
http://www.maz-online.de/Brandenburg/Schweisser-Lehrgang-fuer-Asylbewerber 

 

Neues aus Deutschland

 

Integrationshemmnisse weiter abbauen! - DIHK empfiehlt Maßnahmenpaket - 27.01.2017

Bei ihrem Einsatz für die Eingliederung asylsuchender Menschen stehen Kammern und Betriebe vor vielen Hürden. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat elf Vorschläge zusammengestellt, die das Engagement der Wirtschaft erleichtern könnten.
http://www.dihk.de/themenfelder/wirtschaftspolitik/news?m=2017-01-27-dercks-integration

Fast 140.000 Beschäftigte aus Asyl-Herkunftsländern - 16.08.2016

Vor allem kleine und mittlere Unternehmen sehr engagiert - Die deutsche Wirtschaft – insbesondere der Mittelstand – setzt sich in vielerlei Hinsicht dafür ein, Flüchtlinge in Ausbildung und Beschäftigung zu integrieren.
http://www.dihk.de/themenfelder/wirtschaftspolitik/news?m=2016-08-16-dercks-fluechtlinge

DIHK-Aktionsprogramm "Ankommen in Deutschland" gestartet - 08.12.2015

Flächendeckendes Beratungs- und Unterstützungsangebot

http://www.dihk.de/presse/meldungen/2015-12-08-schweitzer-aktionsprogramm-fluechtlinge

Die erste Jobbörse für Geflüchtete und Arbeitgeber - 29.07.2015

Die Website ist derzeit eine Betaversion. Das Feedback der Nutzer soll bis Jahresende mithelfen, die Plattform weiter zu verbessern. Mit dem offiziellen Start soll die Website dann auch mehrsprachig sein.
http://www.workeer.de/ 

Handwerk will Flüchtlinge ausbilden - 20.07.2015

Die deutschen Handwerksbetriebe wollen in Zukunft junge Flüchtlinge ausbilden. Dafür verlangen die Firmen jedoch eine rechtliche Sicherheit von Seiten der Politik.
http://www.n-tv.de/politik/Handwerk-will-Fluechtlinge-ausbilden-article15551421.html 

Chancen von Zuwanderung und Integration nutzen! – 10.04.2015

DIHK veröffentlicht Empfehlungen
Im vergangenen Jahr kamen fast 500.000 mehr Menschen nach Deutschland als fortzogen. Dennoch bietet das Thema Zuwanderung noch enormes Potenzial. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat jetzt zahlreiche Handlungsvorschläge formuliert.
http://www.dihk.de/presse/meldungen/2015-04-10-zuwanderung 
.pdf